Sodalis

For insiders only

Aktuelle Zeit: 19. Sep 2017 18:59

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 164

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#16BeitragVerfasst: 9. Mai 2014 11:05 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, Elo,

Ich höre, Hostas seien Garten-Rabauken, weil sie so mächtig austreiben und alles andere zurückdrängen.

Davon hat mir kürzlich ein Grab-Gärtner für das Grab meiner Patentante in Nürnberg abgeraten, wo ich nicht so oft hinkomme. Diese Stauden schöben unter der Erde ihre Ausleger weiter und sprossten dann plötzlich an ungewünschter Stelle hervor. Beschneiden nutze nix.

Da ich nicht so oft an dies Grab komme, sondern es bei dem Gärtner in Pflege gegeben habe, sollte ich sie vielleicht wirklich rauswerfen?!


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#17BeitragVerfasst: 9. Mai 2014 14:14 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Bist du sicher, dass es sich um Hostas handelt? Die sind eigentlich ziemlich ortstreu und man kann sie gut teilen. Aber sie können zu mächtigen Exemplaren heranwachsen, wenn sie Platz haben. Sie wachsen nestartig und dehnen sich gleichmäßig nach den Seiten aus. Je nach Sorte haben sie riesige Blätter.

Mit die schönste Sorte ist "June". Die wird gar nicht groß und hat sehr schön panaschierte Blätter.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#18BeitragVerfasst: 11. Mai 2014 16:26 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Herzlichen Dank.

Was das für Hostas sind, weiß ich nicht genau, da sie nicht auf meine Initiative sondern auf Grund einer Anweisung meiner nun dort auch bestatteten Tante vor längerer Zeit dahin gekommen waren (die Tante hatte das für ihren verstorbenen Ehemann veranlasst, der in dem Grab als Erster bestattet worden war).

Die Hostas sind von der ehemaligen Bepflanzung "gerettet" worden, als kürzlich das ganze Grab neu aufgefüllt und daher die ganze Pflanzenwelt davon entfernt werden werden musste, weil der Grabstein, der gefährlich schief stand, vom Steinmetz wieder gerichtet werden musste.

Da diese Stauden nun einmal gerettet waren, hab ich gesagt, dann soll man sie doch wenigstens hinten am Grabstein wieder einpflanzen, wo sie mindestens an der einen Seite vom Grabstein und hinten von der Einfassung begrenzt werden.

Mal hoffen, dass es klappt. Vielleicht muss ich mir bei Gelegenheit dort einen Spaten leihen und falsche unterirdische Triebe entfernen.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#19BeitragVerfasst: 11. Mai 2014 23:05 

Liebe Marie,

gerade habe ich im Netz mal geschaut was Hostas sind und ich fand heraus, dass sie auch unter den Namen "Funkie" bekannt sind.
Da ich selbst zwei Funkien habe, eine mit weiß - grünem Blatt und eine mit grünem Blatt, kann ich dir versichern, dass sie nicht unterirdisch weiter wurzeln, sondern an Ort und Stelle ganz brav stehen bleiben, jedoch von Jahr zu Jahr im Umfang zunehmen. Dies ist aber kein Problem, denn da kann man ja mal mit dem Spaten ran.

Sie sind wunderschön und wachsen bei uns am Teich, wo sie sich sehr wohl fühlen.

Handelt es sich denn tatsächlich um die gleiche Pflanze? Funkie - Hosta?

Eine sehr wundervolle Pflanze, die ich beizeiten fotografieren werde, damit wir wissen, ob wir von der gleichen Pflanze sprechen.

Herzliche Grüße

Corazón


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#20BeitragVerfasst: 11. Mai 2014 23:16 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Hostas machen definitiv keine unterirdischen Ausleger. Das kann ich versichern.
Hier mal ein Link mit vielen Fotos: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#21BeitragVerfasst: 11. Mai 2014 23:30 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Interessant! Ist dieser Gärtner eventuell ein Schlitzohr, der mich nur bewegen wollte, die alten Pflanzen wegwerfen zu lassen, damit er mir neue verkaufen könnte?

Ja, solche Blätter grün mit weiß wie in deinem Link, Elo, haben die!


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#22BeitragVerfasst: 12. Mai 2014 13:51 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Tja, schwer zu sagen. Hostas werden mit den Jahren sehr groß. Vielleicht meint er das. Aber das gilt im Grunde für alle Stauden, die unter guten Bedingungen wachsen. Die muss man ab und zu mal teilen.

Ist das denn auch ein "richtiger" Gärtner oder ein "Beton"-Gärtner, der sich zwar mit Grabeinfassungen, aber nicht mit Pflanzen auskennt?


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#23BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 06:24 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Die Eisheiligen vom 12. - 15. Mai dauern dieses Jahr schon ein paar Tage länger.
Pankrazi, Servazi, Bonifazi, sind drei frostige Bazi,
und am Schluss fehlt nie die kalte Sophie.


Aber:
Auf nassen Mai folgt ein trockener Juni.

Warten wir es ab. :gut:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#24BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 21:20 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Ist das denn auch ein "richtiger" Gärtner oder ein "Beton"-Gärtner, der sich zwar mit Grabeinfassungen, aber nicht mit Pflanzen auskennt?


Das war ein Angestellter der Gärtnerei, die mein Bruder und ich seit jahren mit der Pflege des Grabs beauftragt haben, weil wir eben nicht so oft da selber hinkommen.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#25BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 21:34 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Hier noch die Gedenktage der Eisheiligen:

Mamertus, Bischof von Vienne – 11. Mai
Pankratius, frühchristlicher Märtyrer – 12. Mai
Servatius, Bischof von Tongeren – 13. Mai
Bonifatius, frühchristlicher Märtyrer – 14. Mai
Sophia, frühchristliche Märtyerrin und Mutter dreier geweihter Jungfrauen – 15. Mai

Allerdings treten die betreffenden kalten Tage wegen der gregorianischen Kalenderreform 1582 heute etwa je eine Woche später als der jeweilige Gedenktag ein. (Bei dieser Reform wurden 10 Tage weggeworfen; auf Donnerstag, den 4. Oktober folgte Freitag, der 15. Oktober 1582.)

Dadurch stehen jetzt diese Gedenktage im Vergleich zur Klima-Entwicklung früher als sie bei Fassung der Eisheiligen- Bauernregel gestanden hatten.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#26BeitragVerfasst: 14. Mai 2014 16:20 

Oh, nee...oder? Kann mal jemand meinen Fehler ausbessern? Im obigen Text schrieb ich zwar von Hosta und Funkie, allerdings einmal habe ich Hostie geschrieben, das geht überhaupt nicht.

Bitte um Korrektur...... :lol27:

Liebe Marie,

wie versprochen, meine Funkien, auch genannt Hosta (wenn ich mich nicht täusche)

Bild

Bild

und weil dabei etwas ganz süßes passierte, als ich soeben aus dem Haus ging und die Pflanzen fotografieren wollte, werde ich euch davon erzählen:

1. Foto: Mein Kater sitzt direkt neben der Funkie, Hosta....wie auch immer, ich fotografiere und sage zu ihm: "Mein Püppie!"

Bild

2. Foto: Als ich noch einmal abdrücke, antwortet er, was man auf dem Foto sehr deutlich erkennen kann: "Miau!"

Bild
Ach, ist das nicht süß? Er ist ja so ein süßer....mein Schnuckiputz, mein Liebling, mein Baby, mein Püppie.....Mamas kleiner Matz!


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#27BeitragVerfasst: 14. Mai 2014 19:02 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Hosta ist der botanische Name und Funkie der deutsche. D.h. unter Hosta findest du sie auf der ganzen Welt. Mit Funkie kann anderswo keiner was anfangen.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#28BeitragVerfasst: 15. Mai 2014 15:56 

Aha......danke :smiley4556:

Pardon sehr verehrte Moderation, wäre jemand so freundlich und würde im Text Nr. 19 aus der Hostie eine Hosta machen?
Wäre äußerst freundlich....sowas, wie hab ich das denn gehabt?


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#29BeitragVerfasst: 15. Mai 2014 18:31 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Du kannst den Text selber ändern. Oder geht das hier nicht? Hast du keinen Änder-Button?

Die Miezi ist aber auch eine Hübsche!


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mai 2014
#30BeitragVerfasst: 15. Mai 2014 21:25 

Liebe Elo,

das geht nur für die ersten Minuten oder Stunden, genau weiß ich es nicht. Danach ist es einem User nicht mehr möglich......bei dir etwa wohl? Hm.....lass mich nachdenken und schlussfolgern :grins2:

Ja, nicht? Mein Kater....ach, der ist so süß....

heute fotografierte ich ihn, als er es sich in der Sporttasche unseres Sohnes gemütlich machte......Sie lag auf dem Gartentisch

mein Schnuckiputzi, mein Mausibärli.....ach, mein süßes Katerchen.....ich liebe ihn ja so sehr....

Bild

Bild

und weil ich doch beim Thema Mai 2014 bleiben möchte.....

die Pfingstrose heute Abend im späten Abendlicht, leider ist das Foto nicht so gut gelungen.....

Bild


  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 
cron