Sodalis

For insiders only

Aktuelle Zeit: 19. Sep 2017 19:01

Tools: Calendar Kalender   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 172

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bauernregeln
#1BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 08:17 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn's im Hornung (Februar) nicht schneit, kommt die Kälte zur Osterzeit.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#2BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 21:26 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Sonnt sich die Katz im Februar, muß sie im März zum Ofen gar. :fire:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#3BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 21:29 

Regnet es im Mai, ist der April vorbei. :lol27:


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#4BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 21:36 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Jo, und kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich's Wetter oder es bleibt, wie es ist. :smiley1678:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#5BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 21:37 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Der Februar heißt übrigens auch Hornung, weil in dieser Zeit das Vieh hörnt.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#6BeitragVerfasst: 19. Feb 2014 23:49 
Juniormitglied
Juniormitglied

Registriert: 02.2014
Beiträge: 175
Wohnort: Friesische Nordseeküste
Geschlecht: männlich
Wenn's im Hornung (Februar) nicht schneit, kommt die Kält zur Osterzeit.

Sonnt sich die Katz im Februar, muß sie im März zum Ofen gar.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#7BeitragVerfasst: 20. Feb 2014 00:05 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Doppelt gemoppelt hält besser. :zwinka4:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#8BeitragVerfasst: 20. Feb 2014 18:36 
Juniormitglied
Juniormitglied

Registriert: 02.2014
Beiträge: 175
Wohnort: Friesische Nordseeküste
Geschlecht: männlich
Ist das auch ne Bauernweisheit? :biggrinn:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#9BeitragVerfasst: 20. Feb 2014 19:24 
Seniormitglied
Seniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 2098
Geschlecht: weiblich
Nein, aber du hast genau die beiden Bauernregeln wiederholt, die hier schon standen. :biggrinn:


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#10BeitragVerfasst: 20. Feb 2014 20:09 
Juniormitglied
Juniormitglied

Registriert: 02.2014
Beiträge: 175
Wohnort: Friesische Nordseeküste
Geschlecht: männlich
Auwaia, Du hast recht. Na so was Blödes.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#11BeitragVerfasst: 21. Feb 2014 15:23 
Juniormitglied
Juniormitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 165
Geschlecht: nicht angegeben
Ist's an Sylvester hell und klar, gibt es bald ein neues Jahr!


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#12BeitragVerfasst: 21. Feb 2014 17:12 

Januar
Fohrt de Buur in Januor Schlee
mutt hee in´t Harst um Sai - Fröcht beed´n

Een koalde moije Januor
brenget meestieden
oak een goadet Johr

Is un Schnäj in´t Januor
künd een segenrieket Johr

Februar

Wear de Oktova warm weest
so is de Februor rechenschon kolt

Gibbet datt an´t Lichtmess Sünnenschien
sal´d een loatet Fröhjohr woarn

Deit datt an Sankt Valentin freesen
is datt Weer lang all velorn

März

Upp een leeven Märt
kummt een leeven April

Is´t allns kloar
an´t Josephdaag
sport hee urns
völ Not un Ploag

In Märt de Drössel pfleit
is datt Fröhjohr neet nich wiet

April

Regen an Walpurgisnach
hätt jümmers goadet Johr brocht

Geihst du in April bi Sünnen ruut,
loat nich deen Regenschkirm toahuus

Is dee April leeb dröge
geiht de Sömmer nich upp Soarken

Mai

Maikäfers, een goad Johr

För Nachfröst büst du neet nich seeker
bivör Sophie vorbie is

Wenn´t Weer goad is an´t 1. Mai
givt dat föl un goadet Hei

Juni

Sall datt Feld un de Goarden
goad gedeihn
bruakst in´t Juni Sünnenschien

Flücht de Kiebitz deep
un dee Schwalv hoag
blievt de dröge Tied noch

Wo sall de Juni weesen?
Warm un Regen
un Sünnenschien

Juli

Schkimmt de Juli as een Bessenbinner
brengt hee dorför riepet Korn

Moat de Buur in´t Juli neet schweeten
deit de Johresploag nix brengen

So gulden de Sünn in´t Juli strohlt
so gulden sück de Weizen mohlt

August

Mariä Himmelfahrt kloaren Sünnenschien
brengt meestieden völ goaden Wien

Well schlopet in´t August
de schloapet toa sienen eegen Velüst

Blöhen in´t August de Frlöhlingsblömen
bedüd datt een milden Winter

September

Brengt Sankt Michel Regen
möst di glieken
een Pelz anlergen

Upp een freidigen un warmen September
kummt heel geern een dropen un trurig Oktover

Loate Rösen in´t Goarden
moije Harst un de Winter kann wachten

Oktober

As de Regen in´t Oktover huusen
so in´t Dezembe de Stormen bruusen

Is in´t Oktover datt Weer hell
brengt datt Winn un Weer gauje

Blievt in´t Oktover de Bloadern an´t Aask
völ Ungeziefer to fürchten hest

November

Hebbet de Novembe toan Dönner Möt
woard datt kummende Johr wohl rechen goat

Fleegen in´t November imme noach Sömmerfoadens
deist du lang neet nich van´t Fröhling proaten

Wenn in´t Novembe dee Steernjes heel lüchten
loat ditt upp boldige Koalde düden

Dezember

Schnäj in de Christnach
goade Hopfenarnte

Upp koalden Dezembe mit düchtig Schnäj
kummet een fruchtbor´t Johr mit rieken Klee

Freest datt an Silveste to Barg un Toal
passeert datt ditt Johr toan leerst Moal
......

*SCHNIPP* der Rest ist in Plaudereien -> post1856.html#p1856


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#13BeitragVerfasst: 1. Mär 2014 08:18 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Der März soll kommen wie ein Wolf und gehen wie ein Lamm.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#14BeitragVerfasst: 1. Mär 2014 08:24 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 555
Geschlecht: nicht angegeben
Der März soll kommen wie ein Wolf und gehen wie ein Lamm.


Offline
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauernregeln
#15BeitragVerfasst: 1. Mär 2014 08:42 
Moderator/in
Moderator/in
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 4267
Geschlecht: nicht angegeben
Sankt Albin im Regen, kein Erntesegen. :smiley1657:


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
 
cron